Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns, dass du deinen Blog auf expatmamas.de verlinken möchtest. Bitte beachte dafür unsere

Teilnahmebedingungen:

  • Das Blog muss eine klar erkennbare Autorin haben: Es muss eine About-Seite geben, auf der erklärt wird, wer die Autorin/Autoren ist/sind und was sie auf dem Blog tut/tun.
  • Es sind nur Blogs von Privatpersonen zugelassen, nicht von Unternehmen
  • Die Autorin erzählt auf ihrem Blog regelmäßig rund um das Thema Mama sein im Ausland.
  • Die Bloggerin schreibt in einer niveauvollen Sprache, geht respektvoll mit anderen Usern um und verzichtet auf Beleidigungen, Diffamierungen etc.
  • Wir behalten uns vor, Blogs abzulehnen oder nachträglich aus der Sammlung zu entfernen.

Kommentare (23) Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Abend,

    ich finde Eure Seite echt klasse und würde sehr gerne Input für all diejenigen liefern, die nach London oder England ziehen. Ich bringe mich gerne hier mit ein 🙂
    Es wäre super, wenn Ihr meinen Blog: http://www.berlondon-mama.de verlinken würdet. Ich schreibe über unser Familienleben in London aber auch über den Spagat, den guten Kontakt mit der Familie in Deutschland (Berlin) zu vertiefen, damit die Kinder genug „Deutschsein-Gefühl“ erhalten. Daher „BerlOndon-Mama“.

    Viele Grüße aus London,
    Uta

    Antworten

  2. Hallo zusammen,
    über eine andere Expatmama bin ich auf dieses tolle Plattform gestoßen und ganz begeistert. Wir leben seit Januar in Charleston, South Carolina/USA und seither halte ich alle Erlebnisse auf meinem Blog http://fuzzy-facts.blogspot.com fest.
    Ich freue mich, wenn Ihr mich auf dieser Seite hinzufügt und werde jetzt erst einmal durch die anderen Blogs stöbern!
    Weiter so!
    Viele Grüße aus Charleston,
    Nancy

    Antworten

    • Liebe Nancy, herzlich willkommen. Wir freuen uns sehr, dass du uns gefunden hast! Sehr gerne übernehmen wir den Link zu deinem Blog. Schön, wenn du umgekehrt unser Badge integrieren magst. Und falls du künftig keine Neuigkeiten verpassen möchtest, kannst du unseren Newsletter bestellen, in dem wir monatlich auch unsere neuen Bloggerinnen kurz vorstellen. Mit besten Grüßen nach Charleston! Jonna

      Antworten

      • Hallo Jonna,
        super, vielen Dank. Ich freue mich auf die Verlinkung, Badge ist auf meiner Seite integriert.
        Viele Grüße aus SC, N.

        Antworten

  3. Hallo Jonna! Kompliment fuer den umfangreichen, hilfreichen und interessanten Blog!! Ich bin neue Bloggerin und schnueffele gerade durchs Net auf der Suche nach Seiten, die sich meinen Interessen aehneln. Es waere schoen, wenn Du meinen Blog mammamiitzweimaeusen.wordpress.commbesuchen/ verlinken wuerdest. Ich habe begonnen, ueber meinen Alltag mit zwei Kindern in Italien zu schreiben! Viele liebe Gruesse!

    Antworten

  4. Liebe Jonna,
    eine tolle Seite habt ihr, Kompliment! Schade, dass ich noch nicht vor meiner Auswanderung auf sie gestossen bin….
    Ich bin nämlich vor einem Jahr mit meiner Familie von Deutschland in die Schweiz gezogen. Nun blogge ich über die spannenden Unterschiede zwischen beiden Ländern – zum Beispiel bzgl. Schulpflicht, Kinderbetreuung etc.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mich verlinken würdet:
    hamburg-zuerich-mami.blogspot.ch
    Viele Grüsse vom Zürisee,
    Vivi

    Antworten

    • Liebe Vivi,

      herzlich willkommen bei den Expatmamas! Wir freuen uns sehr, dass Dir unsere Seite gefällt. Sehr gerne nehmen wir dich in die Link-Liste auf und freuen uns, mehr von den kleinen, feinen Unterschieden zwischen Deutschen und Schweizern zu lesen. 🙂 Beste Grüße Jonna

      Antworten

  5. Liebe Expatmamas, auch wir werden umziehen, zwar kennen wir das schon, leben wir doch derzeit in Belgien, aber nun soll es weiter gehen. Im Juli 2016 ziehen wir in die USA. Ich habe vor Kurzem angefangen einen eigenen Blog hierzu zu führen und möchte gerne über den gesamten Umzug und unser neues Leben in Amerika berichten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei euch aufnehmt. Lustigerweise bin ich auf euch gestossen durch eine liebe Freundin, die Linni, deren Pekingblog ihr hier auch schon verlinkt. Linni und ich werden demnächst also 12 Stunden Zeitunterschied überbrücken müssen, wenn wir quatschen wollen. Gleichzeitig ist es ziemlich aufregend unsere beiden doch verschiedenen Ziele zu vergleichen und begleiten.

    Mein Blog, der noch klein ist, aber ich gebe mir Mühe ihn weiter zu füllen, findet sich unter http://www.move2cincy.net

    Lieben Dank aus den belgischen Ardennen.
    Claudia

    Antworten

    • Liebe Claudia, wir freuen uns, dass du dabei bist! Herzlich willkommen bei den expatmamas! Sehr gerne listen wir deinen Blog. Viel Kraft für den großen Umzug über den Teich und wir sind sehr gespannt, davon zu lesen. Herzliche Grüße Jonna

      Antworten

  6. Hallo an alle anderen Mamas (und Papas) in der Fremde!
    Auch ich lebe seit nunmehr 7 Jahren im Ausland und zwar in Italien auf Sardinien. Seit 5 Jahren mit Sohn. Und ab JETZT mit eigenem Blog!
    http://www.inseltraumleben.de
    Ich schreibe dort über mein Leben auf der Insel und auch über mein Leben mit Kind in Italien, über die schönen Seiten des Alltags hier, aber auch über die (Zukunfts)Sorgen, die einen an diesem herrlichen Ort manchmal plagen….
    Würde mich freuen, wenn ihr mich verlinken würdet!
    Sonnige Grüße von der Insel,
    Christine

    Antworten

    • Hallo Christine, schön, dass du uns gefunden hast. Ich hüpfe gleich mal auf deine Seite und schau mich um. Vielen Dank für den Tipp. Viele Grüße Jonna

      Antworten

  7. Hallo liebe Expatmamas,
    ich lebe seit 10 Monaten mit meinem Mann und unserer zweijährigen Tochter in Kalifornien. Auf meinem Blog berichte ich regelmäßig von unseren Erfahrungen, Ängsten, Wünschen und unserem Leben als Kleinfamilie in Amerika!
    https://littlestepsblogpost.blogspot.com
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit meinem Blog ein Mitglied bei euch sein darf.
    Schöne Grüße aus San Diego,
    Anne Sophie

    Antworten

    • Liebe Anne Sophie, herzlich willkommen! Schön, dass du uns gefunden hast! Gerne nehme ich dich in die Liste auf und stelle deinen Blog auch im September-Newsletter vor. Viele Grüße nach San Diego. Jonna

      Antworten

  8. Hallo Jonna , wir würden auch gerne unseren Beitrag dazu leisten, dass es anderen Eltern im Ausland besonders am Anfang nicht so schwer fällt anzukommen. Wir schreiben über das Mama-Sein in Paris und sammeln Ideen und Fotos was man hier mit Kind unternehmen kann. Oder wo sich treffen um andere kennenzulernen. Also, alle die nach Paris/Frankreich ziehen oder einen Urlaub hier planen, sind herzlich eingeladen sich inspirieren zu lassen und hoffentlich andere Eltern kennenzulernen. Und danke Jonna, das du hier alle Expats sammelst! Super Blog! https://familieninparis.wordpress.com

    Antworten

    • Liebe Jessica, sehr gerne nehme ich euch auf und weise auch im kommenden Newsletter darauf hin. Es freut mich sehr, dass euch mein Blog gefällt und ihr die Idee des Austauschens und Vernetzens in Paris mit Leben füllt. Viel Erfolg und herzliche Grüße!

      Antworten

  9. Liebe Jonna, gerade eben den Weg von Instagram hierher geschafft! Freu mich natürlich auch über eine Verlinkung, auch wenn mein Blögchen http://www.buntlocke.de ja noch in den Kinderschuhen steckt! Ganz liebe Grüße aus Mexiko! Janine aka Buntlocke

    Antworten

    • Liebe Janine, freut mich sehr und willkommen an Bord. Du bist schon verlinkt! Herzliche Grüße Jonna

      Antworten

  10. Hallo Jonna,
    ich bin vor ein paar Tagen zufällig auf deinen Blog aufmerksam geworden, da ich über Instagram auf die Seite einer anderen Mama gekommen bin und dann diese Zusammenstellung von Expatmamas gefunden habe. Ich finde die Idee ganz großartig und habe damals als ich ausgewandert bin nach solchen Blogs gesucht, sie aber leider nicht gefunden. Deshalb möchte ich hier jetzt auch meinen Blog vorstellen: https://blaugelbgemischtes.wordpress.com
    Ich lebe nun schon seit 4 Jahren in Schweden und berichte auf meinem Blog sowohl über die Unterschiede zum Leben in Deutschland, aber auch über die bilinguale Sprachenentwicklung meiner Tochter. Darüber hätte ich vorher nämlich ganz besonders gern schon gelesen.
    Über eine Verlinkung wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße aus Südschweden,
    Claudia

    Antworten

    • Hallo Claudia,
      schön, dass du die Expatmamas gefunden hast! Das freut mich sehr und deinen Blog nehme ich sehr gerne in die Liste mit auf!
      Herzliche Grüße
      Jonna

      Antworten

  11. Hallo, schön, dass es diese Seite zum Stöbern und finden von Expat-Mamas gibt! Darf ich mitmachen? Ich lebe seit drei Jahren in Spanien und bin gerade Zwillingsmama geworden. Darüber schreibe ich hier: http://holakat.net/

    Antworten

    • Hallo Kathi, klar kannst du mitmachen. Wir freuen uns, wenn du dabei bist. 🙂 Viele Grüße Jonna

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.