Expatmamas-Blogparade: Mein Weihnachten in …

Blogparade: Mein Weihnachten in ... - www.expatmamas.de - Weihnachten Expat AuslandSchneeweißer Christbaum mit Eistüten-Anhängern in Mexiko? Kerzen aus der Kühltruhe in Südafrika? Weihnachtsumzug mit Kobolden in England? Wie sieht euer Weihnachten fernab der Heimat aus?
Meine eigenen Expat-Weihnachtsfeste gehören zu den schönsten und auch lustigsten Erinnerungen an die Auslandszeit; etwa als Nikolaus und Baby Jesus aufeinandertrafen oder als das Kind in der englischen Kirche lauthals deutsche Weihnachtslieder in die Stille trällerte. Und deswegen bin ich so neugierig, wie ihr in der Ferne feiert, und möchte euch einladen, in der Expatmamas-Blogparade „Mein Weihnachten in….“ von euerm Fest zu erzählen.

Es gibt so Vieles, das sicher nicht nur ich wissen möchte, etwa:

  • ob ihr mit oder ohne Besuch aus Deutschland feiert?
  • ob es bei euch einen Tannen-Baum gibt oder vielleicht eine Palme?
  • was ihr zu Essen macht, etwas typisch deutsches oder ein einheimisches Gericht?
  • was das Deutsche an eurem Weihnachtsfest im Ausland ist?
  • was Neues dazugekommen ist?
  • welche Weihnachtstraditionen aus euerm Gastland ihr besonders gerne mögt?
  • ob ihr in einen Weihnachtsgottesdienst geht?
  • ob ihr am 24.12 abends feiert oder vielleicht am 25.12 morgens oder gar an einem ganz anderen Tag?
  • ob ihr im Wechsel in D und in der Expat-Heimat feiert?
  • wo eure Kinder am liebsten feiern?
  • ob eure Kinder vielleicht gar keine deutsche Weihnachten kennen?
  • …..

Wie kann man mitmachen?

Mitmachen ist ganz einfach. Schreibt auf eurem Blog einen Beitrag zum Thema „Mein Weihnachten in….“ und veröffentlicht ihn bis zum 15. Dezember 2017 mit dem Hinweis und Link auf diese Blogparade. Hinterlasst anschließend unter diesem Post einen Kommentar inklusive dem entsprechenden Link zu euerm Beitrag. Fertig.

Vielleicht hat die ein oder andere von euch auch schon mal über ihr Weihnachten im Ausland geschrieben? Dann könnt ihr ebenfalls gerne euren Beitrag hier in den Kommentaren verlinken.

Und wer keinen eigenen Blog hat und trotzdem etwas erzählen möchte, der schickt mir gerne einen Text an blog@expatmamas.de und ich werde ihn mit Begeisterung als Gastbeitrag hier bei den Expatmamas veröffentlichen.

Sämtliche Beiträge werde ich selbstverständlich hier verlinken und auf Facebook teilen.

Ich freue mich sehr auf eure Geschichten von Weihnachten in aller Welt!

*****************************************

Und hier kommen alle bisherigen Beiträge – Mein Weihnachten in ….

New York: Rena von Narrenfreiheit „Weihnachten in New York oder ein Beitrag zur Blogparade der Expatmamas“

Singapur: Nadine von SingapurhochdreiMein Weihnachten in Singapur

Suzhou: Jana von Ich und SuzhouUnser Weihnachten in …

Peking: Linni von Abenteuer China „Alle Jahre wieder

Blumenau: Natascha von 2 Jungs im Gepäck „Sonnencreme und Jingle Bells

Windsor: Susan von Karrierepfade „Je heller und bunter, umso besser – Weihnachten in Kanada

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Ich wünsche euch ein wunderbares Fest und ein glückliches neues Expat-Jahr.

Kommentare (13) Schreibe einen Kommentar

    • Liebe Rena,
      wie schön, dass du dabei bist!!! Vielen Dank, das freut mich sehr! Ich werde deinen Beitrag gleich auf Facebook teilen. Einen schönen ersten Advent in NYC!
      Liebe Grüße
      Jonna

      Antworten

    • Liebe Nadine,
      wunderbar! Das freut mich sehr. 🙂 Ich werde ihn gleich auf Facebook teilen und natürlich in meinem Beitrag ergänzen. Vielen Dank!
      Habt einen schönen Advent in Fernost!
      Herzliche Grüße
      Jonna

      Antworten

  1. Pingback: Alle Jahre wieder - Abenteuer China: Peking

  2. Pingback: Je heller und bunter, umso besser – Weihnachten in Kanada | Karrierepfa.de

    • Herzlichen Dank, liebe Susan! Ich wünsche euch ein wunderschönes, erstes kanadisches Fest. Liebe Grüße

      Antworten

  3. Pingback: Sonnencreme und Jingle Bells – 2 Jungs im Gepäck

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.