Neu in … Tuscaloosa

Neu in Tuscaloosa - www.expatmamas.de - Expat in Alabama Interview„Sweet Home Alabama“ heißt es für Tina und ihre Familie seit Anfang des Jahres. Vom Süden Deutschlands zog sie in den Süden der USA. Sie schildert hier ihre ersten Eindrücke aus der neuen Heimat und verrät uns ihre wichtigsten Importe aus der alten.

 

Wo bist Du mit Deiner Familie gelandet?
In Tuscaloosa.

Was war Dein erster Eindruck?
Ich war durchaus positiv überrascht. Natürlich ist alles größer, weiter und man muss überall mit dem Auto hinfahren – aber bei genauerem Hinsehen gibt es viele schöne Ecken. Dazu kommt Dauersonnenschein und unheimlich kinderliebe Amerikaner.

Was ist Dein neuer Lieblingsort?
Der Riverwalk in Tuscaloosa – ein Spazierweg entlang des Flusses.

Was gefällt Deiner Familie bisher am Besten?
Unser neues Haus – viel Platz zum Wohnen und Krabbeln.

Was war das Nützlichste, was Du von zuhause mitgebracht hast?
Die Kaffeemaschine und der Sodamax –  guter Kaffee und Sprudel sind schwer zu bekommen.

Wer oder was hat Dir in den ersten Tagen/Wochen am meisten geholfen?
Meine kleine Tochter – deren Entdeckergeist steckt einfach an.

Was wäre Dein Tipp für alle Neuankömmlinge?
Versucht nicht zu oft Vergleiche mit Deutschland anzustellen – es fällt mir immer wieder auf, dass ich es tue – aber es hilft einem nicht weiter.

Worauf freust Du Dich in den nächsten Wochen am Meisten?
Auf den ersten gemeinsamen Urlaub in den USA.

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast. Deine Antworten sind sehr hilfreich für andere. Expatmamas wünscht Dir und Deiner Familie alles Gute und eine tolle Zeit!

Mehr zum Expat-Leben in den USA findet Ihr auch auf dem Expatmamas-Länderboard bei Pinterest. Schaut doch mal vorbei. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.