Reisegepäck

ReisegepäckDas Reisegepäck sollte alles enthalten, um den ersten Tag zu überstehen, denn auch ein Luftfrachtcontainer kann im Zoll stecken oder ein Laster irgendwo in Europa liegen bleiben. Außerdem gehören ins Reise- insbesondere Handgepäck alle wichtigen Dokumente und ggf. auch Schmuck oder andere wertvolle Dinge.

Wer für den ersten Heimaturlaub wieder nach Deutschland kommt, hat vielleicht den Koffer voller Mitbringsel. Damit man damit gut durch den Zoll kommt, lohnt es sich, sich vorab zu informieren z.B. mithilfe der neuen kostenlosen App „Zoll und Reise“ des deutschen Zolls. Sie hilft, schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind und von welchen man lieber die Finger lassen sollte. Ein integrierter Frei-Mengen-Rechner zeigt zudem, was abgabenfrei nach Deutschland mitgebracht werden kann. Wird die Freimenge überschritten, berechnet die App nun auch bis zu einem Warenwert von 1.130 Euro die Einfuhrabgaben.
Und noch ein Plus: die App benötigt keine Internetverbindung, sodass keine teuren Roaming-Gebühren anfallen.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Ist hier jemand, der Erfahrungen mit zollfreien Einkäufen gemacht hat? Ich bin zur Zeit in Deutschland und bei einem Einkauf mit dem Verkäufer kam ich ins Gespräch und erzählte, dass ich eigentlich gerade in Mexiko lebe. Er fragte mich, ob er mir einen Tax free Schein ausstellen soll. Dann würde ich bei der Einreise in Mexiko die deutsche Steuer erstattet bekommen. Ich war skeptisch und legte ab (war auch nur ein geringer Warenwert). Habt ihr so etwas schon mal gemacht, wie funktioniert das in der Praxis? Ich habe mal auf der Seite beim Zoll geschaut: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-nach-Deutschland/Zoll-und-Steuern/Tax-free-einkaufen/tax-free-einkaufen_node.html
    Eigene Erfahrungen von Euch interessieren mich aber mehr.
    viele Grüße, Sina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.