Frisch gelesen: Das Kinder-Künstler-Reisebuch

Frisch gelesen: Das Kinder Künstler Reisebuch - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ - #reisenmitkindern #buchtipp #expatmamas #kinderbuchWir fahren weg. Zum ersten Mal vier lange Wochen am Stück. Natürlich nicht jetzt sofort, sondern im Sommer. Aber wie es der Zufall will, habe ich am Wochenende das passende Buch zur Mega-Reise für mein Künstler-Kind gefunden: Das Kinder-Künstler-Reisebuch (vielleicht ist euch das Kinder-Künstler-Freundebuch aus der gleichen Serie schon mal begegnet?). Jedenfalls war ich schon beim ersten Blättern hin und weg (das Kind übrigens auch) und ich kann mir das Buch nicht nur zum Reisen gut vorstellen, sondern auch dafür, Kinder auf das Expat-Abenteuer einzustimmen, das ja wie eine große Reise beginnt (vielleicht die größte im Leben).

Das Buch quillt schier über vor Ideen und die einzige Befürchtung, die ich habe, ist, dass das Kind vor lauter Begeisterung, die Seiten zu füllen, kaum noch Zeit für den Urlaub hat. (Sie hat schon festgestellt, dass die 26 Tagebuch-Seiten am Ende gerade so ausreichen, wenn man Hin- und Rückflug nicht mitzählt.) Glücklicherweise bleiben ihr noch 160 kreative Kritzelbuchseiten, um sich auszutoben. Es gibt Seiten für die Reise (z.B. das Winkeprotokoll für langweilige Autofahrten); praktische Seiten (z.B. für das Urlaubs-Taschengeld); lustige Seiten (auf denen man z.B. die merkwürdigsten Speisekarten-Übersetzungen notieren kann); Meinungsseiten (um z.B. die größte Ungerechtigkeit des Urlaubs festzuhalten); Spiele-Seiten (mein liebstes Spiel: Geologen verwirren, indem man Steine über weite Strecken transportiert – spielt Kind 2 schon seit Jahren mit Enthusiasmus); Tiere-Seiten (mit Mücken-Spezial-Sonderteil inkl. Juckometer) und natürlich auch welche für Entdeckungen und Sehenswürdigkeiten. Die Kinder können schreiben, malen, basteln, sammeln und sind wunderbar beschäftigt, während man abends auf die Pizza wartet oder nachmittags ein paar Minuten Ruhe in einem Café genießen will. Vorausgesetzt man hat Schere, Stifte und Kleber nicht vergessen. Und da das Warten im Allgemeinen nicht zu den Stärken der Kinder zählt, können sie sich heute schon mal an die Seiten mit den Kofferanhängern und Packlisten machen und für die “Edel-Ausführung” die Anleitung für den Gummiband-Verschluss und die Sammeltasche am Buchende nachbasteln.

Was ich an den Büchern der Atelier Laborgemeinschaft so liebe, sind nicht nur die wilden Illustrationen, sondern vor allem, dass sie die Welt mit Kinderaugen sehen. Egal, wo wir hinreisen, meine Kinder kommentieren immer die Gerüche (die ich oft gar nicht mehr bewusst wahrnehme) und natürlich enthält das Kinder-Künstler-Reisebuch ein Geruchsprotokoll: Wie riecht die Stadt, das Zelt, das Zimmer? Was habe ich vorher noch nie gerochen? Was ist mein Lieblingsduft an diesem Ort? – Alles Dinge, die sich Kinder merken. Für Kind 1 riecht z.B. Verona nach Jasmin, seit wir an einem gewittrigen Abend vor einer Mauer mit Jasmin aus dem Auto stiegen und uns der schwere, süße, vorher nie gerochene Duft in die Nasen stieg. Kind 2 entscheidet beim ersten Schnuppern eines Zimmers, ob es sich dort wohlfühlt. Die Einrichtung ist da völlig zweitrangig.

Frisch gelesen: Kinder Künstler Reisebuch - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ - #buchtipp #reisenmitkindern #expatmamas #lebenimausland

Gesehen in Südtirol

Große Beachtung finden auch die verschiedenen Toilettenschilder (überhaupt ungewohnte Schilder in den Straßen) und nicht zu vergessen, die Art des Klopapiers! Auch dafür hat das Reisebuch Platz vorgesehen. Und selbstverständlich gibt es auch Notiz-Seiten für alle streunenden Katzen, die man unter Autos, auf Mauern, in Blumentöpfen und hinter Büschen entdeckt (ob die für Rom ausgereicht hätten?). Ich bin jedenfalls schon heute sehr gespannt, zu lesen, was nach den 4 Wochen im Sommer auf diesen Seiten stehen wird.

Fazit: Ein tolles, weil kindgerechtes Unterhaltungs- und Erinnerungsbuch mit allem, was zum Verreisen gehört: Check-Listen vor und nach der Reise, genial-kreativen Kritzelbuchseiten, einem Reisetagebuch, Kofferanhängern und Postkarten auf den Innenklappen – und für wirklich JEDEN Urlaub geeignet. Egal ob man mit dem Zug zur Oma fährt oder mit dem Flugzeug ans andere Ende der Welt reist.

Cover Kinder Künstler Reisebuch - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ - #buchtipp #reisenmitkindern #expatmamasLabor Ateliergemeinschaft
Kinder Künstler Reisebuch
Beltz & Gelberg 2016
222 Seiten
ISBN:978-3-407-79569
12,95 EUR
Ab 6 Jahren

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank für den Tipp, der gerade richtig kommt. Im Sommer machen wir einen dreiwöchigen Roadtripp in den Westen der USA. Buch ist schon bestellt und wird vom nächsten Besuch mitgebracht!

    Antworten

    • Das nenne ich prompte Umsetzung! Ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß für diese Reise! LG Jonna

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.