Expat-Leben: April

Expat-Leben: April - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatleben #lebenimausland #heimweh #kulturschockEinen Tag Sonne…. den nächsten Tag kalter Regen.

Wie Aprilwetter fühlt sich das Expat-Leben manchmal an. Im einen Moment ist man glücklich, alles läuft, das Herz lacht …

Und dann? Wird das Kind krank und man bekommt die Mängel im Gesundheitssystem vor Augen geführt; oder die Spülmaschine geht kaputt und man scheitert am Dialekt des Handwerkers; oder es war lieber Besuch aus Deutschland da und das Haus ist hinterher so still und leer. Schon fühlt man sich wie nach einem Hagelschauer aus heiterem Himmel: geknickt, zerschlagen, grau, mit hängenden Ohren wie ein begossener Pudel.

So ist das manchmal. Weiterlesen