Interview: Neu in...

Neu in … Singapur

Singapur #imauslandzuhause #expatblogs #expatleben

Zum Jahreswechsel dreht sich das Expat-Karussell und viele neue Expats treten ihre Entsendung an; so auch Ilka und ihre Familie, die nun in Singapur zu Hause ist. Kaum angekommen, musste sie schon meine Fragen beantworten. Dafür konnte sie uns auch gleich Bilder zum Chinese New Year schicken, das Ende Januar gefeiert wurde. :-)

Expatmama in Singapur

e/m: Liebe Ilka, was war Dein erster Eindruck?
Ilka: Überwältigend, faszinierend und warm.

e/m: Was ist Dein neuer Lieblingsort?
Gardens By The Bay und Botanic Garden.

e/m: Was gefällt Deiner Familie bisher am Besten?
Ilka: Meiner Tochter die Malls und Sentosa, das Naherholungsgebiet auf einer kleinen vorgelagerten Insel mit Stränden und Ozeaneum; meinem Partner Gardens By The Bay.

Was war das Nützlichste, was Du von zuhause mitgebracht hast?
Ilka: Mein Brotbackautomat.

e/m: Wer oder was hat Dir in den ersten Tagen/Wochen am meisten geholfen?
Ilka: Mein “Buddy”, der vom entsprechenden Komitee der Schule meiner Tochter gestellt wird. Das Buddies-Komitee hilft Familien, die neu an der German European School Singapore sind, sich schnell einzugewöhnen. Die Vernetzung unter den aktiven Eltern ist super, WhatsApp-Gruppen für jeden erdenklichen Anlass; ein aktives Clubleben; auf Expats spezialisierte Kliniken/Ärztehäuser mit vielen nicht-asiatischen Angestellten.

Im chinesischen Kalender beginnt nun das Jahr des Hahns

e/m: Was wäre Dein Tipp für alle Neuankömmlinge?
Ilka: Schwierig… das kommt darauf an, wie gut die firmeninternen Vorbereitungen für die “Auslandseinsätze” sind; wir sind jetzt schon zum zweiten Mal quasi im kalten Wasser gelandet; also: “Nicht verunsichern lassen, Grundbegriffe der Etikette der jeweiligen Kultur nachlesen und neugierig sein”.

e/m: Worauf freust Du Dich in den nächsten Wochen am Meisten?
Ilka: Die Stadt besser kennen zu lernen und neue interessante Bekanntschaften zu machen und mich noch mal neu zu sortieren (privat und beruflich).

Liebe Ilka, vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast. Expatmamas wünscht Dir und Deiner Familie alles Gute im Jahr des Hahns und eine tolle Zeit!

Mehr Wissenswertes zum Expatleben in Singapur findest du auf meinem Pinterest-Länderboard.

Expatmamas-Blogs aus Singapur findest du in meinem Verzeichnis unter Asien.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. Susan sagt:

    Liebe Ilka, weiterhin ein gutes Einleben in Singapur! Toll, dass ihr dort so gut vernetzt seid. Einen Brotbackautomaten nehmen wir nach Kanada zwar nicht mit, dafür aber zwei Brotbackbücher mit ganzt tollen Rezepten. Mein Mann versorgt uns zurzeit schon permanent mit frischem Brot… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code