Buchtipps

Kinderbuchtipps zum Black History Month

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Der Februar ist Black History Month und ich möchte das zum Anlass nehmen, euch ein paar Kinderbücher vorzustellen. Bücher, die man das ganze Jahr über lesen sollte, und auch, wenn man nicht Expat in den USA wird (dann aber natürlich ganz besonders).

Die Bücher, die ich euch hier zeige, stehen bei uns daheim im Regal, sie sind meine ganz persönliche Auswahl und nur ein winziger Ausschnitt dessen, was es zu kaufen gibt. Atlanta bot als Heimatstadt von Martin Luther King Jr. in tollen Museumshops eine unglaubliche Auswahl, wo man andernorts sich vielleicht im Buchladen mühsam durch Regale arbeiten muss. Zwei der Titel hatten wir aber schon in Deutschland gekauft, erschienen bei Jacoby & Stuart, und mit einem davon möchte ich anfangen.

Der Bus von Rosa Parks

Erzählt wird in diesem Bilderbuch die Geschichte von Rosa Parks, die sich in einem Bus weigerte, ihren Platz für einen Weißen freizumachen. Ihre Verhaftung führte damals (1955) zum Bus-Boykott in Montgomery, der über ein Jahr dauerte und einen der Meilensteine im Kampf der Schwarzen für Gleichberechtigung in den USA markierte.

Eingebettet ist die Geschichte in einer Rahmenhandlung im Heute: der Großvater nimmt seinen Enkel mit ins Henry-Ford-Museum in Detroit, um ihm den berühmten Bus zu zeigen. Dabei erzählt der Großvater nicht nur die Geschichte von Rosa Parks, sondern auch seine eigene. Und zu dieser Geschichte gehört auch die Gewalt des Ku Klux Klan. Solche Erfahrungen müssen erzählt werden, kindgerecht erzählt werden wie in diesem Buch. 

Auch wenn das Buch illustriert ist wie ein Bilderbuch, richtet sich der Inhalt an Kinder ab 10 Jahren (8 Jahre, wie vom Verlag angegeben, finde ich recht jung). Diese Zielgruppe könnte natürlich das Buch selber lesen, doch ich würde es immer zuerst vorlesen, damit Kinder fragen und über das Gehörte, das Ungeheuerliche sprechen können.   

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Fabrizio Silei
Der Bus von Rosa Parks*
Mit Bildern von Maurizio A.C. Quarello
Jacoby & Stuart 2015
40 Seiten 
geb. | durchgehend farbig
Ab 8 Jahren
ISBN 978-3-941787-40-7
15,00 EUR

Ruby, Head High

Ruby, Head High ist die Geschichte von Ruby Bridges, dem ersten Afro-Amerikanischen Mädchen, das 1960 eine Schule für ehemals nur Weiße Kinder in Louisiana besuchte. Unter Polizeischutz. 

Ruby erzählt in einfachen Worten aus ihrer Sicht, aus den Augen einer 6-Jährigen: ihre Angst vor der wütenden Meute Weißer Eltern, die skandierend vor der Schule protestieren, ihre Einsamkeit, als sie allein getrennt von den anderen Kindern unterrichtet wird, ihre Ahnungslosigkeit, warum keiner mit ihr auf dem Hof spielen will. 

Kindern beim Vorlesen zu erklären, diese Ruby ist so alt wie deine Oma, das hätte deine Oma als Kind sein können, wenn sie als Schwarzes Mädchen in den USA geboren wäre, schafft noch einmal zusätzlich Nähe. 

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Irène Cohen-Janca
Ruby Head High – Ruby Bridges’s First Day of School
Mit Illustrationen von Marc Daniau
The Creative Company 2019
32 Seiten
geb. | durchgehend farbig
Ab 7 Jahren
ISBN 978-1-56846-341-4
Ab 21 EUR

Amazing Grace

Auch heute noch ist die Diskriminierung von Schwarzen Kindern in der Schule gegenwärtig. Davon erzählt Amazing Grace, ein Bilderbuch über Grace, die an ihrer Schule gerne die Hauptrolle in Peter Pan spielen möchte. Doch andere Kinder sagen ihr: Das geht nicht. Du bist ein Mädchen. Und du bist Schwarz.

Als Antwort darauf nimmt Graces Großmutter sie mit in eine Ballettaufführung: Romeo und Julia – mit einer Schwarzen Primaballerina. Ihre Botschaft: Du kannst alles werden. Auch der erste weibliche Schwarze Peter Pan.

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Mary Hoffman
Amazing Grace
Mit Illustrationen von Caroline Binch
Penguin Random House 2016
32 Seiten
geb. | durchgehend farbig
Ab 5 Jahren
ISBN 978-0-8037-1040-5
16,80 EUR

Trailblazer: The story of Ballerina Raven Wilkinson

Eine Schwarze Ballerina in einer Hauptrolle für klassisches Ballett wie in Amazing Grace ist keine Selbstverständlichkeit, sondern auf die Entschlossenheit und harte Arbeit von Frauen wie Raven Wilkinson zurückzuführen. Das Buch Trailblazer erzählt ihre Lebensgeschichte, ihre Liebe zum Ballett von klein an und von den Anfeindungen, die sie auf Tournée in den Südstaaten erdulden musste Ende der 50er Jahre. Eine Hauptrolle in Schwanensee war Raven Wilkinson nie vergönnt. Erst 2015 tanzte Misty Copeland als erste Afro-Amerikanerin beide Schwäne – Odette und Odile – und Raven Wilkinson spendete ihr Applaus.

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Leda Schubert
Trailblazer – The Story of Ballerina Raven Wilkinson
Mit Illustrationen von Theodore Taylor III
little bee books 2018
40 Seiten
geb. | durchgehend farbig
Ab 6 Jahren
ISBN 978-1-49980-592-5
16,12 EUR

Freiheit!

Anders als die vorherigen Titel ist Freiheit! ein Sachbuch, das anhand des Lebens von Harriet Tubman die Geschichte der Sklaverei in den USA erzählt. In zwei parallelen Erzählsträngen, links als Sachbuchtext, rechts als Ich-Erzählung, wird die Entwicklung vom Sklavenhandel über die Sklavenjäger bis hin zur Underground Railroad dargestellt. Die Underground Railroad war ein geheimes Netzwerk, das Sklaven zur Flucht in den Norden verhalf. Auch Harriet Tubman entkam über die Underground Railroad und wurde schließlich selbst zur „Lokführerin“. Im Laufe ihres Lebens verhalf Harriet Tubman unzähligen Schwarzen Menschen zur Freiheit. Im Bürgerkrieg kämpfte sie an der Seite der Nordstaaten, doch das Ende der Rassentrennung erlebte sie nie.  

Harriet Tubman starb im Alter von 90 Jahren 1913.

Und auch ihre Geschichte wirkt bis heute nach. Während Obamas Präsidentschaft wurde beschlossen, dass ihr Portrait 2020 das neue Gesicht auf dem 20-Dollar-Schein werden sollte – Trump verhinderte die Ausgabe dieses Geldscheins und die Neuauflage wurde auf 2026 verschoben. 2024 will Trump erneut als Präsidentschaftskandidat antreten.

Kinderbuchtipps zum Black History Month - www.expatmamas.de/expatmamas-blog/ #expatmamas #BlackHistoryMonth

Fleur Daugey
Freiheit! Harriet Tubman, eine amerikanische Heldin*
Mit Illustrationen von Olivier Charpentier
Jacoby & Stuart 2021
48 Seiten 
geb. | durchgehend farbig
Ab 10 Jahren
ISBN 978-3-96428-084-8
16,00 EUR

* Auf diesem Blog ist – wo immer möglich – der Autorenwelt-Shop als Bezugsquelle verlinkt. Als erste und einzige Online-Buchhandlung beteiligt die Autorenwelt Schreibende am Umsatz, du kannst dort also fair Bücher kaufen. Warum das nötig ist? Nur 5% aller Autoren können vom Schreiben leben, der Autorenwelt-Shop leistet einen Beitrag, damit sich diese Situation ändert. Vielen Dank.

Autorenfreundlich Bücher kaufen - Autorenwelt Shop #Buchtipps #Expatmamas

Autor

Jonna Struwe, freiberufliche Autorin, Bloggerin und Gründerin von Expatmamas.de, dem Portal für Familien im Ausland

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code