Frisch gelesen: Deutsch – Rechtschreibung in 15 Minuten

Cover Duden Deutsch Rechtschreibung in 15 MinSo manche Expatmama rutscht in ihrer Auslandszeit unversehens in eine Nebenbeschäftigung: Sie mutiert über kurz oder lang zur Deutschlehrerin für die eigene Brut! Wenn die Kinder nicht gerade in eine deutsche Schule gehen oder schon kurz vor dem Abitur stehen, dann heißt es dranbleiben an Themen wie Rechtschreibung und Grammatik, damit der Weg zurück in die alten Klassen nicht im orthografischen Supergau endet.

Da wünscht man sich dann an manchen Tagen die Eigenschaften eines Kameltreibers, der auch das bockigste Wesen noch in Bewegung zu setzen weiß, oder die einer Mary Poppins, die selbst Lebertran wie Sirup schmecken lässt. Wenn beides schon nicht realistisch ist, dann wünscht man sich wenigstens ein Buch, mit dem Kind und Mama die Übungszeit nur halb so schwerfällt und vielleicht sogar am Ende ein ganz kleines bisschen Spaß macht. “Deutsch – Rechtschreibung in 15 Minuten” verspricht so ein Buch zu sein.

Natürlich wurde dieses Buch nicht extra für Expats gemacht, sondern als ergänzendes Übungsbuch für Schulkinder der 5.-7. Klasse an deutschen Schulen konzipiert. Es ist sogar als Selbstlernbuch für Kinder angelegt, was sicherlich die Hemmschwelle der Sprösslinge verringert, sich überhaupt hinzusetzen. Effizienter ist und bleibt es aber sicher mit Mamas Anleitung. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, die den Klassenstufen entsprechen. Man kann es entweder chronologisch durcharbeiten oder sich die Themen herauspicken, bei denen Schwächen bestehen.

Für Kinder, die im Ausland Deutsch nicht als Schulfach belegen und die die Sprache vor allem hören bzw. sprechen, ggf. noch lesen, aber kaum schreiben, enthält das Buch viele wichtige Themen, die in der gesprochenen Sprache nicht zum Tragen kommen wie z.B. der Unterschied von “ss” und “ß” (ein Buchstabe, der den Kindern im Ausland gar nicht begegnet), genauso wie der Unterschied von “äu” und “eu” oder “ai” und “ei”. Da die Aussprache gleich ist, gerät bei den Kindern die unterschiedliche Schreibweise schnell in Vergessenheit.

Eine andere Spezialität des Deutschen, nämlich die Groß- und Kleinschreibung, ist ebenfalls ein wichtiges Kapitel in allen drei Klassenniveaus. Kinder, die in ihrem Schulalltag eine andere Sprache verwenden, ringen durchaus mit dieser Besonderheit unserer Muttersprache und Substantivierungen setzen ihr noch ein besonderes Krönchen auf.

Ebenfalls durch bloßes Sprechen nicht erlernbar ist die Zeichensetzung. Das gilt natürlich für Kinder hierzulande genauso. Und auch da hilft nur Üben und die regelmäßige Praxis.

Jedes dieser Themen ist in kompakte Lernschritte unterteilt, die sich jeweils über eine Doppelseite erstrecken. Jedes Kapitel beginnt mit einem Merkkasten, der kurz den Lernstoff bzw. die Regeln erklärt, gefolgt von drei bis vier Übungen, die in einer Viertelstunde bewältigt werden können – getreu dem Motto des Buches: Lieber jeden Tag kleine Übungshäppchen statt eines großen Paukmarathons. Die Übungen sind abwechslungsreich: Lückentexte, Buchstabenquadrate, kleine Diktate, Kreuzworträtsel oder Worttabellen wechseln sich ab. Zu allen Aufgaben gibt es die Lösungen im Buch. Wer mag, kann sein Lernpensum in einem vorgedruckten Lernkalender planen und Anmerkungen auf der Notizseite festhalten. Abgeschlossen wird jedes Lernjahr mit einem Test.

Darin sehe ich einen großen Vorteil gegenüber dem Deutschbuch (das man sich ja theoretisch auch besorgen könnte, wenn man Kontakt mit dem Fachlehrer hat). Ein Deutschbuch bietet weder Lösungen noch Test an und erfordert damit zur Lernkontrolle tatsächlich Lehrerkompetenzen von uns. Das ist hier nicht nötig. “Deutsch – Rechtschreibung in 15 Minuten” bietet aber auch noch weitere Pluspunkte: Es ist deutlich günstiger als ein Schulbuch und umfasst das Wesentliche von drei Schuljahren (man spart also die Anschaffung von drei Deutschbüchern). Es hilft den Kindern, eigenständig zu arbeiten, und uns Eltern bietet es übersichtlich alle wichtigen Lerninhalte für diese Schuljahre, denn es berücksichtigt die aktuellen Bildungspläne aller Bundesländer und ist für jede Schulform geeignet. Da es außerdem als ebook erhältlich ist, sollte der Kauf auch in fernen Ländern kein Problem sein.

Fazit: Ein gutes Übungsbuch, mit dem man kontinuierlich in kleinen Happen das Deutsche üben kann, um den Kindern eine wilde Aufhol-Lernerei bei der Rückkehr zu ersparen.

Deutsch – Rechtschreibung in 15 Minuten 5.-7. Klasse
Duden 2016
ISBN: 978-3-411-75267-6
192 Seiten
9,98 Euro

Auch in Einzelbänden und für Grammatik erhältlich!

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Danke Jonna! Super Tipp, den ich mir gleich abgespeichert habe für später. Denn nach solchen Büchern suche ich gerade. Würde mich über weitere Artikel dieser Art freuen. Gibt es denn auch ein ähnliches und ebenso empfehlenswertes Buch für die Grundschule??? Lieben Gruß, Christine

    Antworten

  2. Liebe Jonna! Bin offensichtlich blind, habe Deine Enpfehlung als eBook weder bei Amazon noch bei Apple finden können… SOS

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.